Promepla Rocamed

Endoflow®II – Mono Kammer

Der neue Standard beim endoskopischen spülen. Einzigartiges isostatisches Spül- Saugsystem mit konstantem, einstellbarem Druck für alle endoskopische Anwendungen.

Multifunktionales Gerät:

  • Urologie 0-190 mbar
  • Gynekologie, Hysteroskopie 0-230 mbar
  • Laparoskopie 0.1000 mbar
  • Prostatektomie
  • Arthroskopie 0-350 mbar

Verbesserung der Präzision beim Eingriff, dank eines konstanten, der Körpertemperatur angepassten Flusses. Bessere Sicht für den Operierenden, vorallem in der Urologie, Hyteroskopie und Coelioskopie. Einfacher, am Bildschirm einstellbarer und sichtbarer Druck.

Konstante Einhaltung der Temperatur der Spülflüssigkeit bei 37°C, was die Arbeit des Anästhesisten erleichtert.

Sehr einfache Handhabung für das OP Personal.

Komplette Palette an Schlauchsets, 100% Einmalgebrauch.

Technische Vorteile der verschiedenen Disziplinen

TURB : Einhaltung eines schwachen und konstanten Drucks (40°C) der durch das Gerät gewährleistet wird: einfachere Handhabung und Zeitgewinn.

Starres Ureteroskop : Dank einer konstanten und permanenten Spülung erlaubt es eine Annäherung an die “Steine,” ohne dass diese umhergewirbelt werden. Keine pulsartige Spülung.

Flexibles Ureteroskop : Erlaubt mit dem speziellen Schlauchset mit Handpumpe eine leichte Extraspülung zu generieren, um immer eine saubere Optik zu haben.

TURP : Kontrolliert den Druck und Durchfluss, was den Verbrauch an Spülflüssigkeit zur Hälfte reduziert.

Bei Verwendung einer Schneidelektrode für Resektoskope wird durch die warme Spülflüssigkeit die Leistung erhöht.

PCNL : Das integrierte Heizsystem gewährleistet eine konstante Temperatur der Spülflüssigkeit von über 36°C. Der Patient kann sofort nach der Operation extubiert werden.

Endoflow Spül- und Saugsystem